Malen • Malschule

Malschule: Luftschiff

Ballonfahrt mit Ente, Hammel und Hahn!

Ein Hahn, ein Hammel und eine Ente über den Wolken? – Kein Märchen, das gab es wirklich! Wie kam es zu dieser seltsamen Ballonfahrt?

Im Jahre 1783 stieg der erste Heißluftballon auf. An Bord kein Mensch. Das „Luftmeer“ war den Leuten nämlich nicht geheuer. Beim zweiten Flug an Bord jedoch – kein Witz – ein Hammel, eine Ente und ein Hahn!

Zeichne ein „Luftschiff“, eine Montgolfière

So zeichnest du das Luftfahrzeug. Das „Luftschiff“ wurde nach seinen Erfindern auch Montgolfière genannt.

Ballonfahrt zeichnenBallonfahrt

Der erste Ballon-Reisende

Der erste Passagier an Bord des Luftschiffs ist ein Hahn. Mit einer Ente und einem Hammel hebt er ab – im Jahre 1783. Und jetzt kommst du. Zeichne eine Ballonfahrt. Oben siehst du, wie es geht. Viel Spaß beim Zeichnen!

Hahn malenHahn und Hammel heben ab!

Deshalb steigt der Ballon in die Luft

„Vielleicht hast du auch schon einmal Ballons am Himmel gesehen. Mühelos steigen die bunten Gebilde in den Himmel auf. Dort schweben sie langsam über die Wiesen und Städte. Doch wie funktioniert so ein Ballon überhaupt?“ Das sagt dir gleich der „Kruschel“ …

nach oben