Farbe

Die Farbe Rot

Bist du bereit für das Rot?

Farbe Rot
Leuchtend rot: der Feuervogel Phönix

Feuervogel Phönix

Widersprüchlich wie die Farbe Rot ist dieser Vogel: Phönix. Ein antiker Mythos. Die Natur des Feuervogels ist Zerstörung wie Erneuerung.

Eine bekannte Redewendung lautet „Wie ein Phönix aus der Asche“. Etwas, das man bereits verloren glaubte, erstrahlt in neuem Glanz. So die Bedeutung dieser Redensart.

Das Gefieder des Fabelwesens: leuchtend rot.

Rot ist feurig

Rot ist feurig und die Farbe des Blutes. Mit Blut und Feuer verbinden wir viel Schönes. Allerdings auch Schreckliches. Schön sind: Liebe, Lebenskraft, sind Leidenschaft und Wärme.

Schrecklich hingegen: Krieg und Blutvergießen. Nicht zufällig ist der rote Planet nach dem römischen Kriegsgott Mars benannt.

Rot regt an

Rot regt dich an und fördert Appetit. Dagegen kann die Farbe Rot auch richtig wütend machen. Dann siehst du sprichwörtlich rot!

Rot warnt

Rot steht für Gefahr. Zum Beispiel im Straßenverkehr. So bleiben wir bei roten Ampeln stehen. Rote Verkehrsschilder warnen. Rote Bremslichter signalisieren: Vorsicht!

Rot verführt

Die Farbe Rot kommt häufig in der Werbung vor. Ob rote Lippen oder Autos – Rot verführt. Übrigens auch im Tierreich.

Rote Rose
Die rote Rose ist ein Sinnbild für die Liebe.

Rot ist eine warme Farbe

Die Farbe Rot ist eine warme Farbe.

In einem roten Raum wird dir gefühlt wohl etwas wärmer sein als, sagen wir, in einem blauen Zimmer. Farben haben eine starke Wirkung auf uns Menschen.

Rot ist – wie Blau und Gelb – eine Primärfarbe. Die Komplementärfarbe von Rot ist Grün.

nach oben